Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die Kanzlei und ihre Mitarbeiter/innen sind auf den Datenschutz verpflichtet. Der Datenschutz nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutz- und Telemediengesetzes. Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten, insbesondere im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Webseite www.pks-stahl.com.

1. verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist: PKS Stahl & Partner mbB, Carl-Zeiss-Straße 14, 97424 Schweinfurt, Tel: +49 (0) 9721.7287-0, Fax: +49 (0) 9721.278740, E-Mail: info@pks-stahl.com. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle. Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer).
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen (beispielsweise bei Anfragen über unser Kontaktformular) oder uns dies durch gesetzliche Vorschriften erlaubt ist. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre Einwilligung ausschließlich zur technischen Verwaltung unserer Homepage, bei berechtigtem Interesse und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien. Ohne ihre gesonderte Einwilligung werden wir ihre Daten insbesondere nicht für Zwecke der Werbung, Webanalyse, Markt- und Meinungsforschung nutzen.

2.1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Besuch der Website

Sie können unsere Homepage besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Der Webserver unserer Website sammelt technisch bedingt die Daten, welche Ihr Internet Service Provider und der von Ihnen benutzte Browser mittels http-Header bei Aufruf der Website automatisch übermitteln. Dies sind regelmäßig:
• der Name Ihres Internet-Service-Providers,
• die Ihnen zugewiesene IP-Adresse,
• die Adresse der Internet-Seite, von der aus Sie die Website besuchen,
• die von Ihnen besuchten Unterseiten der Website sowie
• Datum und Dauer Ihres Besuches auf der Website.
Diese Informationen werden nicht mit anderen Informationen verknüpft, die eine Identifizierung Ihrer Person ermöglichen.

2.2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme zur Begründung eines Mandates

Die Kanzlei bietet Ihnen die Möglichkeit per Email oder Kontakt-Formular auf dieser Website in Kontakt mit uns zu treten. Sie können unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Email-Adresse mit uns in Kontakt treten. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten und die Informationen zum Sachverhalt, welchen wir anwaltlich bearbeiten und prüfen sollen, technisch bedingt theoretisch von unserem Provider gelesen werden können.
Ihre Kontaktanfrage speichert die Kanzlei zunächst als Mandatsanfrage und sofern Sie die Kanzlei nachfolgend mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen, speichern und verarbeiten wir Ihre Kontaktanfrage sowie die weiter zum Zwecke der Mandatsbearbeitung erhobenen personenbezogenen Daten elektronisch.
Bitte geben Sie bei elektronischer Erstkontaktaufnahme mit uns an, falls Sie keine elektronische Kontaktaufnahme im Mandatsverhältnis durch uns wünschen.

2.3 Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Ihre Daten werden von Dritten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung in unserem Auftrag verarbeitet. Zur technischen Abwicklung unserer elektronischen Kommunikation sowie der Bereitstellung dieser Website beziehen wir unseren Provider sowie unseren Systemberater als Dienstleistern ein. Über die etwaige Einbeziehung von dritten Dienstleistern im Rahmen der Mandatsbearbeitung informieren wir Sie bei Begründung des Mandatsverhältnisses oder bei Einbeziehung des Dritten und erbitten soweit erforderlich Ihre Zustimmung.

2.4 Datennutzung zu Werbezwecken

Wir nutzen Ihre Daten auch für Zwecke der Werbung, sofern Sie uns hierzu Ihre gesonderte Einwilligung erteilen.
Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür gesonderte Kosten entstehen. Eine Mitteilung an die unter Ziff. 1 aufgeführten Kontaktdaten reicht hierfür aus.

3. Verwendung von Cookies

Auf unserer Website werden Cookies verwendet zur Ermöglichung bestimmter Funktionen unseres Homepage.
Cookies sind Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Sog. Sitzungs-Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung wieder gelöscht. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Web-Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4. Einsatz von Web-Analyse-Tools

Zum Zwecke der Verbesserung und Optimierung unseres Angebots nutzen wir das Dienstleistungsangebot Google Analytics des Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [ http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].
Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Webanalyse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür gesonderte Kosten entstehen. Eine Mitteilung an die unter Ziff. 1 aufgeführten Kontaktdaten reicht hierfür aus.

5. Weitergabe personenbezogener Daten

Die Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nur, wenn Sie hierzu vorher eingewilligt haben oder wenn wir aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind.

6. Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Unsere Mitarbeiter sind zur Geheimhaltung und zum Datenschutz verpflichtet. Bei unverschlüsselter Kommunikation per E-Mail können wir die Vertraulichkeit und vollständige Datensicherheit allerdings nicht gewährleisten.

7. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich hierzu an uns über die unter Ziff. 1 angegebenen Kontaktdaten.